Reiten


Aktuelles


03.10. und 06. - 08.10.2017

Reineberger Reittage 2017: Jan Lösche wird erfolgreichster Springreiter

Am Tag der Deutschen Einheit und dem darauf folgenden Wochenende  hat der Reiterverein "Herzog Wittkind" Oberbauerschaft e.V. wieder zu den "Reineberger Reittagen" eingeladen. Die vier Turniertage finden traditionell als Hallenturnier immer Anfang Oktober statt. Im Gegensatz zum Turnier im April legen die Organisatoren hier Wert auf den Leistungssport mit besonderem Fokus auf Springprüfungen. Zielt das Aprilturnier eher auf den reiterlichen Nachwuchs ab, bieten die Reineberger Reittage Reitsport auf Spitzenniveau. mehr



29.09.2017

GVO bring den Herzog in Fahrt

Der Reiterverein „Herzog Wittekind“ Oberbauerschaft e.V. hat heute seinen neuen Vereins-Anhänger offiziell in Betrieb genommen. Der Transporter ist neuester Bauart und vollständig aus Aluminium konstruiert, damit der Verein möglichst lange auf den Anhänger zurückgreifen kann. 

 

Möglich gemacht wurde die Neuanschaffung durch die GVO-Versicherung Oldenburg in Vertretung von Gudrun Blöbaum-Unverferth und Verena-Kathrin Engeling von der Bezirksdirektion Ostwestfalen in Hüllhorst. mehr



23. - 24.09.2017

Geländelehrgang in Herford

Linus Gede, Emma Sewing, Tina Varwig, Michele Hartmann und Mya Leni Finke haben am vergangene Wochenende an einem Geländelehrgang unter Leitung von Sabine Floerkemeier teilgenommen.

Auf einem Niveau von E bis A** wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die unterschiedlichen Geländesprünge herangeführt. Nach anfänglichen Unsicherheiten wurden Pferde und Reiter_innen immer sicherer. Das schloss auch das Wasserhinderniss ein, dass schlussendlich sogar zu den beliebtesten Hindernissen zählte.  mehr



30.08.2017

Jetzt wird's hell: Die neue Flutlichtanalge ist in Betrieb genommen

Seit heute ist sie in Betrieb: Die neue Flutlichtanlage unseres neu gebauten Außenreitplatzes. Mit dem Mannschaftstraining der Springreiter des Kreisreiterverbandes Minden-Lübbecke ist die Anlage nun in Betrieb genommen worden. 

Die Trainingseinheit dient der Vorbereitung auf die Paderborn-Challange vom 08. - 10.09.2017 und wurde von Heinrich Engemann geleitet. Er ist neben Otto Becker Disziplintrainer der deutschen Springreiter bei Olympischen Spielen, Championaten und hochrangigen Nationenpreisen.  mehr



18.11.2017

Jugend-Cup der AG Minden-Ravensberg-Lippe zu Gast beim RVO

Am  Samstag, den 18.11. war der Jugend-Cup der Arbeitsgemeinsschaft Minden-Ravensberg-Lippe zu Gast auf der Anlage des RV Oberbauerschaft. Der Jugend-Cup soll die Freude der Nachwuchsreiterinnen und -reiter am Mannschaftsreiten wecken. Jeder der teilnehmenden Kreisreiterverbände kann bis zu 3 Mannschaften aus je 4 TL der Jahrgänge 2009-2001 nennen. Den Cub gewinnt dann die Mannschaft mit den besten Ergebnissen in einem Dressurwettbewerb auf E-Niveau, einem Stilspringen (E), einer Prüfung in theoretischem Wissen und einem Geschicklichkeitsspiel. mehr



28.07.2017

Herzlich Willkommen Kalina!

Wir begrüßen die 7 jährige Schimmelstute 'Kalina' in Oberbauerschaft. Mit ihren 1,65m Stocmaß ist sie heute abend in unseren Stall eingezogen. Kalina ist super lieb, zutraulich und echt neugierig. Beste Voraussetzungen also! In den nächsten Tagen heißt es dann erstmal: Ankommen, den Rest der Herde kennenlernen und in Hüllhorst "Huf fassen". In Zukunft soll Kalina im Reit- und Voltigierunterricht sowie in den Therapie- und Psychomotorikangeboten des Vereins mithelfen.  mehr



22. - 23.04 2017

Jugendturnier 2017: Bilder und Ergebnisse

Vom 21. bis zum 23. April lud der Reiterverein „Herzog Wittekind“ Oberbauerschaft e.V. zum Jugendturnier auf seine Anlage ein. Traditionell richtet sich das Turnier im April im Besonderen an den reiterlichen Nachwuchs und nimmt in seiner Ausschreibung besondere Rücksicht auf die Bedürfnisse der jungen Reiterinnen und Reiter. In diesem Jahr waren zusätzlich die Prüfungen der Jugendkreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Minden-Lübbecke Teil der Ausschreibung. Die Bildergalerie und alle Ergebnisse sind von nun an online zu finden!  mehr



30.03.2017

Charlotte Deerberg übernimmt die Amtsgeschäfte von Eckard Tödtmann

Um auf das vergangene Jahr 2016 zurückzublicken und das kommende Jahr 2017 vorzubereiten, hat sich der Reiterverein  "Herzog Wittekind" Oberbauerschaft vergangenen Donnerstag, den 29.03.2017, mit seinen Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung in der Wiehentherme Struckmeier zusammengefunden. Charlotte Deerberg eröffnete die Sitzung und verlas nach einer Schweigeminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder einen Brief des 1. Vorsitzenden Eckard Tödtmann. Er kündigte aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt an und wünschte allen Mitgliedern eine erfolgreiche Reitsportsaison. mehr



26.02.2017

"Fit in Hüllhorst" - Der RVO präsentierte sich mit eigenem Messestand

Am Karnevalssonntag fand in Hüllhorst die Gesundheitsmesse "Fit in Hüllhorst statt. 25 gewerbliche Aussteller und 5 Vereine präsentieren ihre Angebote rund um Fitness, Gesundheit und Sport. Der RV Oberbauerschaft nahm mit einem Stand ala Vertreter des Pferdesports teil. Für alle Kinder und Jugendlichen gab es eine "Messe-Rallye", bei der es an den unterschiedlichen Ständen der Sportvereine Mitmachaktionen zu meistern gab. Am Stand des RVO wartete unser AriHorse und die EquiEggs auf die vielen großen und kleinen Entdecker.



07.01.2017

Reitabzeichen-Prüfungen in Oberbauerschaft

Am vergangenen Samstag fanden in den Reithallen des RV „Herzog Wittekind“ Oberbauerschaft in Hüllhorst Prüfungen für den Basispass und die Reitabzeichen 5 und 4 statt. Nach monatelangem Vorbereitungslehrgang freuen sich nun 29 junge Reiterinnen und Reiter aus dem ganzen Kreisgebiet über ein bestandenes Abzeichen. 

Um ein Leistungsabzeichen sein eigenen nennen zu können, müssen die Anwärter an einem Vorbereitungslehrgang bei qualifizierten Trainern teilnehmen. mehr



10.02.2017

Hallo Charlie, Hallo Cookie, Hallo Snickers! Neue Schulpferde in Oberbauerschaft

Alle guten Dinge sind drei! Frei nach diesem Motto freuen wir uns sehr, dass wir Charlie, Cookie und Snickers nun in unserem Stall begrüßen dürfen. Die drei Neuzugänge komplettieren unseren Schulpferdepool und werden nun nach ihrer Eingewöhnungszeit im Reitunterricht eingesetzt. Außerdem beginnt für alle drei in Kürze das Voltigiertraining, damit sie auch unsere Voltigruppen sicher durch Training und Prüfungen tragen. Wir suchen für alle drei noch Reitbeteiligungen! mehr



Abschied: Schulpferd "Ronja" zieht aus

Ja? Na du? Könntest du ein Leckerli in deiner Tasche haben? Na komm! Hast du doch! Zeig schon her! Hast du nicht? Das will ich lieber selber checken...

Meistens völlig entspannt und frei nach dem Motto "in sich ruht es sich am besten" hat uns "Ronja" über drei Jahre gute Dienste als Schulpferd geleistet. Nun beginnt sie einen neuen Lebensabschnitt als Freizeit- und Draußenpferd in Bad Pyrmont. 

 

Sie hat als Schulpferd im Reitunterricht viele kleine und große Reitanfänger auf ihrem Weg begleitet. Auf ihrem breiten Rücken konnte man sich wirklich sicher fühlen.  Als Voltigierpferd wurde sie vor allem in den Nachwuchsgruppen eingesetzt. Auch in unseren Reittherapie-Stunden war Ronja ein wunderbarere Partner. mehr



03.12.2016

"RVO wartet auf Weihnachten": Feier stimmte auf die Adventszeit ein

Tannenduft, Lichterglanz und schön geschmückte Hütten. Unter dem Reithallen-Dach des RV „Herzog Wittekind“ Oberbauerschaft versammelten sich kurz vor dem zweiten Advent Vereinsmitglieder und Besucher von Nah und Fern um sich auf Weihnachten einzustimmen.

 

In diesem Jahr fand die Feier in einem neuen Format statt. Das traditionelle Weihnachtsprogramm in der Reitbahn wurde durch ein „Weihnachts-Dorf“ ergänzt. In einem Drittel der großen Reithalle fanden die vielen Besucher drei festlich geschmückte Hütten vor, in denen Glühwein, heiße Suppe und eine Tombola zu finden waren. mehr



+++ Update +++ Update +++ Update +++  Update +++ Update +++ Update +++ Update +++ Update +++ Update +++ Update +++ Update +++ Update

 

Leider gibt es eine schlechte Nachricht aus Oberbauerschaft. Jan Lösches Pferd Copine hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und wird nicht in Münster starten können. Wir wünschen der Mannschaft des Kreises Minden-Lübbecke dennoch viel Erfolg beim K+K Cup und Copine gute Besserung!

RVO Springreiter Jan Lösche geht beim K+K-Cup für den Kreis an den Start

Seit gestern steht sie fest, die Zusammenstellung der Mannschaft des Kreisreiterverbandes Minden-Lübbecke für den K+K-Cup in Münster: Ann Katrin Dettmer, Katrin Vieregge, Thomas Nordhorn und Jan Lösche werden unseren Kreis beim Westfalen-Tag im Springen auf M**-Niveau repräsentieren.

Die Mannschaft wurde in den vergangenen Wochen von Co.-Bundestrainer Heiner Engemann vorbereitet und trainiert. Am 11. Januar werden die Springreiterinnen und Springreiter aus dem Kreis Minden-Lübbecke dann in der Halle Münsterland in den Parcours reiten. Zuschauer sind zur Unterstützung höhst willkommen! Das Ticket kostet an der Tageskasse 8 Euro.



26.11.2016

AGRAVIS-CUP 2016: Vereinsmitglieder zu Gast in Oldenburg

Am vergangenen Samstag haben Mitglieder des Reitervereins „Herzog Wittekind“ Oberbauerschaft e.V. aus Hüllhorst den Agravis-Cup in Oldenburg besucht. Eingeladen wurde der Verein von der GVO-Versicherung, die sich sowohl beim RV Oberbauerschaft als auch im Rahmen des Oldenburger Reitturniers als Sponsor engagiert. 

Der Agravis-Cup ist ein internationales Reitturnier in der EWE-Arena Oldenburg, das über drei Tage die unterschiedlichsten hochkarätigen Prüfungen umfasste. Ein wirklich spannender und ereignisreicher Tag, bei dem wir internationalen Spitzenreitsport hautnah erleben durften. Neben vielen neuen Erfahrungen haben wir auch einige Ideen für die Turnierorganisation in der eigenen Halle mitgenommen.  mehr 



Freuen sich über die neue Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Dominik Braun (Öffentlichkeitsarbeit RVO), Eckard Tödtmann (1. Vorsitzender RVO) und Gudrun Blöbaum-Unverferth (GVO - Versicherung).
Freuen sich über die neue Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Dominik Braun (Öffentlichkeitsarbeit RVO), Eckard Tödtmann (1. Vorsitzender RVO) und Gudrun Blöbaum-Unverferth (GVO - Versicherung).

02.11.2016

"Egal was passiert"... Die GVO - Versicherung ist Partner des RVO

Mit der GVO-Versicherung hat unser Verein einen neuen Sponsoring-Partner gewonnen. Im Rahmen eines längerfristigen Vertrags engagiert sich die GVO-Versicherung, mit Sitz in Oldenburg, nun in unserem Verein. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und bedanken uns herzlich für die Unterstützung unserer Vereinsarbeit. 

Die GVO-Versicherung, vertreten durch Bezirksdirektorin Gudrun Blöbaum-Unverferth mit Büro Im Siekfeld 14 in Hüllhorst, wird die sportlichen Aktivitäten des RV "Herzog Wittekind" Oberbauerschaft mit viel Engagement begleiten. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte, die wir gemeinsam in Zukunft realisieren können und werden. 



Begrüßen Co. Bundestrainer Heiner Engemann in Oberbauerschaft: Bürgermeister der Gemeinde Hüllhorst Bernd Rürup und Eckard Tödtmann, 1. Vorsitzender des RVO
Begrüßen Co. Bundestrainer Heiner Engemann in Oberbauerschaft: Bürgermeister der Gemeinde Hüllhorst Bernd Rürup und Eckard Tödtmann, 1. Vorsitzender des RVO

Springtraining erfolgreich gestalten: Lehrgang mit Heiner Engemann

Am 01. November veranstaltete der Reitverein Herzog Wittekind Oberbauerschaft einen hochkarätigen Trainingstag mit Heinrich-Hermann Engemann , der seit 2009 an der Seite von Cheftrainer Otto Becker den Posten des Bundestrainers der Springreiter ausübt. Während seiner aktiven Sportkarriere war es selbst erfolgreich in zahlreichen Nationenpreisen und internationalen Großen Preisen.  Insgesamt 30 Sportler aus verschiedenen Vereinen nutzten die Gelegenheit sich wertvolle Tipps beim Co. Bundestrainer abzuholen. mehr



Insgesamt 5 Ehrungen gingen bei der diesjährigen Sportlerehrung des GSV Hüllhorst an den RVO.
Insgesamt 5 Ehrungen gingen bei der diesjährigen Sportlerehrung des GSV Hüllhorst an den RVO.

01.10.2016

Sportlerehrung des GSV Hüllhorst: 5 Ehrungen gehen an den RVO

Im Rahmen unseres Oktoberturniers war der Gemeindesportverband Hüllhorst zu Gast auf unserer Anlage um besonders erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Gemeinde zu ehren. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir Bürgermeister Bernd Rührup und Markus Obermeier vom GSV sowie Herbert Bollmann von der Volksbank Schnathorst in unserer Halle begrüßen durften. 

Ganz besonders stolz sind wir aber auf die Ehrungen, mit denen der Reiterverein Herzog Wittekind in diesem Jahr ausgezeichnet wurde.  mehr



Katrin und Joel Krieger, Jessica Struckmeier und Mya Leni Finke haben an einem Geländelehrgang mit Jochen Töpfer teilgenommen.
Katrin und Joel Krieger, Jessica Struckmeier und Mya Leni Finke haben an einem Geländelehrgang mit Jochen Töpfer teilgenommen.

15./16.10.2016

Geländetraining in der Lüneburger Heide: 4 RVO-Reiter nahmen teil

Am vergangenen Wochenende nahmen vier Vereinsmitglieder des RV Herzog Wittekind am Geländelehrgang mit Jochen Töpfer in der Lüneburger Heide teil. Der Lehrgang startete am Samstagmorgen auf dem Trainingsplatz in Hanstedt-Ollsen. Der Geländeplatz bot traumhafte Trainingsbedingungen. Selbst eine Galoppbahn von 800m Länge war integriert. Katrin und Joel Krieger, Jessica Struckmeier und Mya Leni Finke nutzen die Gelegenheit, um gemeinsam mit 11 weiteren Reiterinnen und Reitern aus der Umgebung Hüllhorsts unter fachmännischer Leitung intensiv zu trainieren. mehr



01./02.10.2016 und 08./09.10.2016

Oktober-Turnier des RVO: Fotos, Ergebnisse und Geschichten

Seit vielen Jahren ist das große Oktoberturnier des Reitvereins Obernbauerschaft e.V. ein fester Bestandteil im Turnierkalender des Westfalenverbandes. Wir laden wieder am 1. und 2. Oktoberwochenende zum Turnier  ein. Während das 1. Wochenende  noch den Jungpferden vorbehalten bleibt, kommen am darauffolgenden Wochenende die Springreiter zum Zug. 

Informationen zu den Turnierwochenenden wie z.B. Fotos der Derby-Sprünge, Ausschreibung, Anfahrt und Parkplätze sowie Bilder aus dem vergangenen Jahr haben wir auf den nachfolgenden Seiten zusammengestellt. mehr


1. Hilfe-Kurs beim RV Oberbauerschaft: Insgesamt 9 Übungsleiter und Trainer haben einen Erste-Hilfe-Kurs belegt.
1. Hilfe-Kurs beim RV Oberbauerschaft: Insgesamt 9 Übungsleiter und Trainer haben einen Erste-Hilfe-Kurs belegt.

1. Hilfe-Kurs: Trainer und Übungsleiter bilden sich fort

Insgesamt 9 Übungsleiter und Trainer aus dem Reitsport haben an einem mehrtätigen Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen. Andreas Baaske von 'Baaske Medical' hat den Kurs für die Mitglieder des RVO gesponsert. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich für die Unterstützung! Möglichst umfassendes Wissen in medizinischen Notfallsituationen kann nicht oft genug aufgefrischt werden. Auch in Anbetracht der im Herbst anstehenden Ausbildungen angehender Übungsleiter in der Voltigierabteilung war der Kurs als Baustein auf dem Weg zum ÜL-Schein wichtig.  

 



Pia Heuer und Carolin Deerberg nahmen erfolgreich für den RVO an den Prüfungen in Bünde teil
Pia Heuer und Carolin Deerberg nahmen erfolgreich für den RVO an den Prüfungen in Bünde teil

10.-11.09.2016

Dressur, Springen und Voltigieren: RVO erfolgreich auf Turnieren im Kreis

Und wieder geht ein turbulentes Wochenende für die Reitsportler aus Oberbauerschaft zu Ende. Insgesamt war der RVO mit seinen Reitern und 6 Voltigiermannschaften auf den Turnieren im Kreis vertreten. Die Reiterinnnen Pia Heuer, Carolin Deerberg und Henrieka Hagemann konnten sich über Platzierungen im Spring- und Dressurreiten freuen. Platz 3 in der M-Gruppen-Prüfung Voltigieren ging an Team 8 aus Oberbauerschaft. Über Platz 3 im Kreis-Cup Themenvoltigieren konnte sich die M6 freuen. Team 3 gewann in Schritt/Schritt mini goldene Schleifen. Team 4 (Galopp/Schritt) erturnte sich den 3. Platz, Team 4 den 4. Platz. mehr



09./10.7.2016

Dressur-Nachwuchs aus Oberbauerschaft war erfolgreich

Am vergangenen Wochenende zeigten Lisa Richter und Mya Finke neben vielen anderen Oberbauerschafter Starterinnen, was mit Training, Gefühl und einer guten Beziehung zum Pferd in der Dressur möglich ist.  

Lisa Richter wurde auf 'Cupido'  Kreismeisterin in Kl. E. Mya Finke ritt auf 'Moelview Charm' auf den zweiten Platz und ist Vizekreismeisterin. 

 

mehr



Alina Bethke ist Kreismeisterin in LK 2-4. Foto: Sabrina Nicolai
Alina Bethke ist Kreismeisterin in LK 2-4. Foto: Sabrina Nicolai

28.06.2016

Kreismeistertitel geht nach Oberbauerschaft

Wir freuen uns mit Alina Bethke über den Kreismeistertitel in LK 2-4. Am vergangenen Wochenende konnte sie bei ungünstigen Wetterbedingungen gemeinsamen mit ihrem Pferd 'Calidos Dream' eine konstante Leistung in allen Springprüfungen zeigen. Das L-Springen LK 2-4 als erste Wertungsprüfung beendeten die Beiden mit dem vierten Platz. Das Zwei-Phasen L-Springen am darauffolgenden Tag dann mit dem 5. Platz. Und im Stechen konnte ebenfalls der 5. Platz verbucht werden. Erst beim Einritt zur Platzierung war dann klar, dass es für die Oberbauerschafter Reiterin zum Titel gereicht hat.  Herzlichen Glückwunsch!



Petra Ellemund auf unserem Schulpferd 'Camelot'. Bild: Kathrin Kröger, Lübbecker Kreiszeitung, WESTFALEN-BLATT, 14.05.16, www.westfalen-blatt.de
Petra Ellemund auf unserem Schulpferd 'Camelot'. Bild: Kathrin Kröger, Lübbecker Kreiszeitung, WESTFALEN-BLATT, 14.05.16, www.westfalen-blatt.de

14.05.2016

RV Oberbauerschaft ermöglicht "Herzenswunsch"

 

 

Im Mai diesen Jahres konnte der Reiterverein "Herzog Wittekind" Oberbauerschaft der WESTFALEN-BLATT-Leserin Petra Ellemund dabei behilflich sein, ihren Herzenswunsch zu erfüllen. Anlässlich des 70 jährigen Geburtstages der Verlagsgruppe ermöglicht die Zeitung siebzig Leserinnen und Lesern die Erfüllung eines Herzenswunschs. 

Petra Ellemund wünschte sich seit langen Jahren einen Ausritt hoch zu Pferde.  mehr



Ob A, ob L, ob M: Alina Bethke ritt 5 Prüfungen und landete vier Mal auf dem Siegertreppchen. Gratulation für diese Leistung!
Ob A, ob L, ob M: Alina Bethke ritt 5 Prüfungen und landete vier Mal auf dem Siegertreppchen. Gratulation für diese Leistung!

26.05. - 29.05.2016

Alina Bethke: Erfolgreich auf "Calido's Dream"

Was für eine aufregende Woche war das für Reiterin Alina Bethke auf "Calido's Dream"?! Die Springreiterin aus Oberbauerschaft begann ihre Erfolgsserie bereits am Donnerstag mit einem zweiten Platz im A** Mannschaftsspringen. Am Freitag folgte dann der dritte Platz im M* Springen. Als ob diese Ergebnisse noch nicht genug wären, setzte sie am Samstag die goldene Schleife im Zeitspringen der Klasse L, den vierten Platz im L-Stil-Springen mit einer WN von 8,4 und den Platz 2 im Zwei-Phasen-M*-Springen am Sonntag oben drauf.